Serielles Erzählen

Hans-Ulrich Küpper, Kathrin Passig, Jörn Precht u.a.

Mittwoch, 24.02.2021 um 19:00 Uhr

Literaturhaus
Breitscheidstraße 4
70174 Stuttgart

Bitte geben Sie hier Ihren Code ab 30 Minuten vor der Veranstaltung für die Freischaltung des Livestreams ein.

Veranstalter & Anbieter des Streams: Literaturhaus Stuttgart, Breitscheidstraße 4, 70174 Stuttgart, Deutschland

Veranstaltungsinfos

Diskussion
Hans-Ulrich Küpper, Kathrin Passig, Jörn Precht u.a.

Die Corona-Pandemie hat den Streaming-Diensten weitere Marktanteile beschert: Noch nie wurden weltweit so viele Serien geschaut wie 2020. Eine gigantische Flut von Produktionen wird auf einen schnell wachsenden Markt gespült. Anders als in linearen Formaten gibt es hier eine schier grenzenlose Freiheit. Entsprechend experimentell fallen die neuen Formen seriellen Erzählens aus. Welche neue Kunstform entsteht hier? Wie verhält sie sich zu den Vorläufern seriellen Erzählens aus dem 19. und 20. Jahrhundert? Und welche politische Dimension haben diese Serien Medien gesellschaftlicher Reflexion? An der Schnittstelle von ästhetischen, historischen und soziologischen Fragestellungen gestalten wir einen langen, seriellen Abend voller cliffhanger, suspense und überraschender Wendungen.

Eine Veranstaltungskooperation von Literaturhaus und Internationales Zentrum für Kultur- und Technikforschung

Copyright © Reservix GmbH 2002 – 2020